Bautechnik, Elektronik, Informatik & Wirtschaftsinformatik, Ingenieurwesen & Innovation, Laborinfrastruktur, Softwareentwicklung & IT

Master Thesis „Analyse nichtlinearer Regelkreise mittels statistischer Methoden Teilzeit

 

Wir sind Österreichs größte Research and Technology Organisation und führend in der angewandten Forschung für innovative Infrastrukturlösungen. Das macht uns zum leistungsstarken Entwicklungspartner der Industrie und zum Top-Arbeitgeber in der internationalen Wissenschaftsszene. Unser Center for Vision, Automation & Control sucht Ingenious Partner am Standort Wien:

Master Thesis „Analyse nichtlinearer Regelkreise mittels statistischer Methoden"

- Complex Dynamical Systems -

Imagine

  • Der Stabilitätsnachweis nichtlinearer Regelgesetze beruht klassischerweise auf mathematischen Modellen. Ein Modell ist allerdings stets eine Abstraktion der Wirklichkeit. Deshalb bietet selbst ein rigoroser theoretischer Stabilitätsbeweis in der Praxis nur eine eingeschränkte Aussagekraft. Denn die so erarbeiteten Stabilitätsaussagen müssen bei Parameterunsicherheiten oft deutlich eingeschränkt werden oder verlieren sogar ihre Gültigkeit.
  • Im Rahmen dieser Masterarbeit forschen Sie gemeinsam mit unserem Team an numerischen Methoden zur Analyse nichtlinearer Regelkreise mit Parameterunsicherheiten. Der besondere Schwerpunkt liegt dabei in der Generierung unabhängiger Testszenarien für zuverlässige statistische Bewertungen.

Engage

  • In einer Literaturstudie sichten Sie vorhandene Ansätze zur numerischen Analyse nichtlinearer Systeme mit Parameterunsicherheiten und fassen diese zusammen.
  • Parallel dazu bewerten Sie auch Methoden zur zufallsbasierten Variation dynamischer Größen.
  • Unter Anleitung unseres Teams entwerfen und verifizieren Sie einen flexiblen Trajektoriengenerator, welcher unter der Vorgabe spezifischer Kenngrößen zufällige dynamische Verläufe berechnet.
  • An einem bereits vorhandenen Prüfaufbau validieren Sie den entworfenen Trajektoriengenerator durch die Analyse und Bewertung eines industriell relevanten nichtlinearen Regelkreises.

Achieve

  • Sie sammeln Erfahrung in der simulationsbasierten Analyse und Verifizierung komplexer nichtlinearer Systeme.
  • Sie trainieren wissenschaftliches Arbeiten und haben die Möglichkeit Erfahrungen mit wissenschaftlichen Exzellenzträgern zu diskutieren.

Als Ingenious Partner* zeichnet Sie aus:

  • Laufendes Masterstudium im Bereich Elektrotechnik, Technische Informatik, Technische Mathematik oder ähnliches
  • Programmierkenntnisse in Matlab/Simulink
  • Freude an anwendungsorientierten Fragestellungen der Industrie
  • Hohe Einsatzbereitschaft und Teamfähigkeit
  • Sehr gute Deutsch- und/oder Englischkenntnisse


Was Sie erwarten können:
Eine Vergütung von EUR 803 brutto pro Monat für 20 Stunden pro Woche. Neben zahlreichen Benefits sind Sie darüber hinaus Teil unserer internationalen YOUNG AIT Gruppe. Als Forschungseinrichtung sind wir bestens mit der Betreuung und Durchführung von Masterarbeiten vertraut und freuen uns darauf, Sie bei Ihrer Masterarbeit begleiten zu können.
 
Am AIT ist uns die Förderung von Nachwuchswissenschafterinnen wichtig – deshalb freuen wir uns besonders auf Bewerbungen von Studentinnen!


 

TOMORROW TODAY - WITH YOU?

Bitte übermitteln Sie uns Ihre ausführlichen Bewerbungsunterlagen bestehend aus Lebenslauf, Anschreiben und Zeugnissen online https://jobs.ait.ac.at/Job/151270
 

Für nähere Informationen kontaktieren Sie bitte:
Markus Gurtner, markus.gurtner(at)ait.ac.at

 


Bewerbung

https://jobs.ait.ac.at/Job/151270


Überblick

  • Unternehmen: AIT Austrian Institute of Technology GmbH
  • Ort: Wien
  • Gehalt: 803 für 20h pro Woche
  • Skills: Elektrotechnik, 3D Konstruktionsprogramme, Selbstständiges Arbeiten, Leistungselektronik, IT
  • veröffentlicht am: 23.11.2021