Projekt- & Prozessmanagement

Mitarbeiter in der Prozessmodellierung und -analyse (m/w/d) Vollzeit

Die PV ist verantwortlich für knapp 3,5 Millionen aktiv Versicherte und 1,9 Millionen Pensionist*innen. Dieser hohen Verantwortung wird die PV dank ihrer rund 6.500 Mitarbeiter*innen an den Standorten der PV in ganz Österreich gerecht. Überzeugt von den Stärken und dem gesellschaftlichen Wert einer gesetzlichen Sozialversicherung stellen die Mitarbeiter*innen der PV höchste Ansprüche an ihre Arbeit im Dienste der Gemeinschaft. Jede*r einzelne von ihnen trägt damit zum Erhalt der sozialen Sicherheit in Österreich bei, mit hohem Engagement und Freude an der Dienstleistung für die Kund*innen der PV.

Zur Verstärkung unseres Teams in Wien suchen wir ab sofort einen

Mitarbeiter in der Prozessmodellierung und -analyse (m/w/d)

Vollzeit

Ihre Herausforderung:

  • Geschäftsprozessmodellierung, -analyse, -optimierung und Dokumentation im Kontext eines IT Workflowmanagementsystems
  • Enge Zusammenarbeit mit den Prozessverantwortlichen und den Fachbereichen (Objekt- und Servicemodellierung, sowie Systementwicklung) zur Erarbeitung von Lösungsansätzen
  • BPMN mit gängigen Modellierungstools (Enterprise Architect, AdonisNP)
  • Erstellung einer strukturierten, ausdrucksstarken, Prozess-/ Task- / Regelbeschreibung

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene technische oder wirtschaftliche Ausbildung mit Schwerpunkt Prozessmanagement
  • Kenntnisse der gängigen Vorgehensmodelle in der Softwareentwicklung
  • Grundlegendes Verständnis im Umgang mit serviceorientierten Architekturen, modellgetriebener Softwareentwicklung und Workflow Management Systemen

  • Gute Kenntnisse in BPMN 2.0 und UML 2.5

  • Analytisches Denken und konzeptionelle Stärke
  • Versierter Umgang mit den gängigen Office Tools, Kommunikationsmedien und Modellierungssoftwarelösungen (zB ADONIS, Enterprise Architekt, etc.)
  • Methodisch strukturierte, analytische, lösungs- und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • Team-, Organisations- und Kommunikationsfähigkeit sowie Umsetzungsstärke
  • Interesse an Aus- und Weiterbildung

Unser Angebot:

  • Abwechslungsreiche Tätigkeit in einem renommierten Sozialversicherungsträger
  • Ausgezeichnete berufliche und persönliche Entwicklungsperspektiven
  • Gute öffentliche Erreichbarkeit, barrierefreier Zugang
  • Zahlreiche weitere Benefits wie zB Betriebsküche, Gleitzeitmodell, Fahrradabstellplatz, betriebliche Gesundheitsförderung

Wir bieten ein Bruttomindestmonatsgehalt laut Dienstordnung A für die Angestellten bei den Sozialversicherungsträgern Österreichs auf Vollzeitbasis ab EUR 2.560,90, je nach beruflicher Qualifikation und Erfahrung sind Vordienstzeiten anrechenbar.

Interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Foto und Ausbildungsnachweis per Email an: pva-hpvw@pv.at mit dem Referenzcode HORG-MO

Nutzen Sie die Chance, leisten Sie einen wertvollen Beitrag für die Gesellschaft, und werden Sie Mitarbeiter*in in der PV, dem größten Pensionsversicherungsträger Österreichs.



Bewerbung

pva-hpvw@pv.at Referenzcode: HORG-MO


Überblick

  • Unternehmen: Pensionsversicherung
  • Ort: Wien
  • Gehalt: Bruttomindestmonatsgehalt ab EUR 2.560,90, je nach beruflicher Qualifikation und Erfahrung sind Vordienstzeiten anrechenbar.
  • Skills: Prozessmanagement
  • veröffentlicht am: 09.06.2021